Xtra-Host.de

Thema: Webspace
Thema: Domain
Thema: Webseiten erstellen

Top Level Domain (TLD)

Unter dem Begriff Top Level Domain versteht man die Zeichen hinter dem letzten Punkt des Domainnamens. Im Fall dieser Domain wäre das DE für Deutschland.

Länderdomains (ccTLD)

Anhand dieser TLD ist ersichtlich für welches Land diese steht. Das muss aber nicht bedeuten, dass sich der Betreiber (Ersteller) einer solchen Webseite in diesem Land aufhält, oder in diesem irgendwelche Geschäfte betreibt. Obwohl das aber der Grundgedanke dieser TLDs ist.
Da bereits viele Namen registriert sind, hat jemand, der eine neue Domain anmelden will, manchmal keine andere Möglichkeit, als auf eine andere TLD auszuweichen.

Generische Domains

Generisch bedeutet soviel wie „abgeleitet“, die Bezeichnung muss also von einem Begriff abgeleitet sein, aber von welchem?

Bei .info ist die Ableitung recht einfach zu erraten -> Information.
.com steht für commercial (geschäftlich, kommerziell)!
Ausser diesen beiden gibt es (derzeit) noch .net, .org, .biz, .name, .tel, .aero, .travel, .mobi, .jobs, .pro, .gov und seit neuestem .xxx. (Weitere sind geplant.)
.ag steht für Antigua und ist keine generische Domain, wie auch .cc (Kokosinseln) und .tv (Tuvalu)!

Second Level TLDs

Werden von der Registrierungsstelle verwaltet die auch die jeweilige Top Level Domain betreibt.
z.B.: NIC.AT (Österreich-> .at): .co.at, .or.at, .ac.at und .gv.at